Wo sich andere schwer tun, gehen wir mit gutem Beispiel voran

Bericht im Tages-Anzeiger vom 12. Juli 2014

PR-Firmen tun sich schwer mit Transparenz

Seit Anfang Juli verlangt die Schweizerische Public-Affairs-Gesellschaft von den angeschlossenen Unternehmen Transparenz. Doch von den Kommunikationsberatern macht erst knapp jeder Zweite mit.

 

Transparenz im Lobbying ist für uns und für unsere Kunden seit 10 Jahren eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Kunden finden Sie unter:

Website Schweizerische Public Affairs Gesellschaft SPAG

Xing-Profil Walter Stüdeli