Parlamentarische Gruppe Kinder- und Jugendmedizin gegründet

Am 24. September 2018 wurde die parlamentarische Gruppe Kinder- und Jugendmedizin in Bern gegründet, die politisch breit abgestützt ist. Diese will einen Beitrag leisten, in Stadt und Land eine flächendeckende Versorgung für Kinder- und Jugendmedizin sicherzustellen. Die Spitzenverbände der Kindermedizin begrüssen die Gründung ausdrücklich.

 

Die Parlamentarische Gruppe Kinder- und Jugendmedizin ist politisch breit abgestützt. Dem Co-Präsidium gehören Ständerat Damian Müller (FDP, LU) sowie die Nationalrätinnen Marina Carobbio Guscetti (SP, TI), Verena Herzog (SVP, TG), Ruth Humbel (CVP, AG) und Nationalrätin Tiana Moser (glp, ZH) an.

 

Walter Stüdeli wurde zum Geschäftsführer der parlamentarischen Gruppe gewählt.

 

Download
Parlamentarische Gruppe Kinder- und Jugendmedizin gegründet
20180925_CommuniquéGründung_ParlG_Kinder
Adobe Acrobat Dokument 20.8 KB