Vernehmlassungseingabe für transparentes Lobbying im eidgenössischen Parlament

Vernehmlassungseingaben zu schreiben, gehört zum Kerngeschäft einer Lobbying-Agentur. So haben wir beispielsweise im 2017 acht Eingaben für unsere Kunden verfasst und den zuständigen Behörden eingereicht.

 

Nun gibt es ein Novum: zum ersten Mal schreibt Köhler, Stüdeli & Partner eine Vernehmlassungseingabe, von der sie selber betroffen ist. Es geht um die Frage der Schaffung von Regeln und Transparenz im Lobbying. Unsere Firma ist ein Pionier in Sache Transparenz. Seit der Gründung im Jahr 2003 legen wir alle unsere Kunden freiwillig offen. Als Mitglied der Public Affairs Gesellschaft SPAG sind wir inzwischen auch verpflichtet, dies zu tun.


Der Entwurf der Staatspolitischen Kommission des Ständerats ist leider eine Enttäuschung. In unserer Vernehmlassungseingabe beschreiben wir, wie eine taugliche Lösung ausstehen könnte.

Download
Transparentes Lobbying: Vernehmlassungseingabe Köhler, Stüdeli & Partner GmbH
20180501_Pa.Iv_Lobbying_Vernehmlassung_K
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB